Durch ein internationales Netzwerk von Auktionshäusern, Kunstexperten, Sammlern und dem Kunstmarkt kann ich Ihnen bei der Suche oder dem Verkauf spezieller Werke der Kunst des 19. Jahrhunderts, des 20. Jahrhunderts bis hin zur Zeitgenössischen Kunst dienen.

Ein Beispiel meiner erfolgreichen Vermittlungstätigkeit ist die die Betreuung des Kunstnachlasses von Rolf Glasmeier, von Fritz Duda (1904 Gelsenkirchen – 1991 Berlin) und von Heribert Reismann.

Gerne bin ich auch für Sie tätig.

Rupprecht Geiger

Zimmerauge, 1972

Aluminiumplastik, die Vorderseite mit Acryl überarbeitet. Durchmesser 50 cm, Tiefe 18 cm. 17/100, Komposition: Rot, verso signiert

Objekt mit Unikatcharakter. Die Serie von zunächst 100 geplanten Exemplaren wurde nur in wenigen Einzelstücken ausgeführt.

70 x 60 x 14 cm, verso signiert

Provenienz:

Privatsammlung Nordrhein-Westfalen

Preis auf Anfrage

Ferdinand Spindel

Schaumstoffrelief weiß, 1968

70 x 60 x 14 cm, verso signiert

Provenienz:

Privatsammlung Nordrhein-Westfalen

Preis auf Anfrage

Frans Maserell

Fairfax, 1922

Lithografie, monogrammiert unten links

1922 als Original-Ausgabe als XVII Druck der Galerie Flechtheim 1922 erschienen.

(WZ Ritter Ca), Seite 252

Provenienz:

Privatsammlung Ruhrgebiet

Preis auf Anfrage

Max Ernst

Nr. 42 der zeitschrift XXe siecle, 1974

Farblithografie/ Frottage, 31 x 24 cm, signiert, gerahmt

Provenienz:

Privatsammlung Ruhrgebiet

Preis auf Anfrage

Axel Dick

Weißes Feld, 1964/65

Tempera auf Leinwand, 83 x 103 cm, verso signiert, bezeichnet und datiert

Preis auf Anfrage

Werner Bauer

Leuchtkasten, 1981

Holz, Plexiglasscheibe, Silikon, 49,5 x 49,5 x 12 cm, verso signiert und datiert

Preis auf Anfrage

Menü